HINGABE FÜR
DEN IBERISCHEN

Ein ganzes Leben haben wir uns mit der Iberischindustrie beschäftigen. Jahren dem langen Erbe von vier Generationen, die die Essenz und den Respekt vor der Tradition über fast ein Jahrhundert am Leben erhalten haben.

WIR SIND SEIT 1930
AM WACHSEN

Unsere Anfänge reichen bis in die frühen 30er Jahre zurück, als Bernardo Hernández Blázquez, der Gründer von BEHER, begann die ersten iberischen Produkte zu vermarkten, die er von Hand herstellte.

In den 1970er Jahren übernahm Bernardo Hernández García, der Sohn des Gründers, das Unternehmen und sorgte dafür, dass BEHER exponentiell wuchs und die Marke dank der ersten Exporte internationalisiert wurde. Zu dieser Zeit wurde die Zucht des 100% einheimischen iberischen Schweins in das Unternehmen aufgenommen. Die genetische Selektion, die von Anfang an durchgeführt wurde, hat sich als der Schlüssel zum Erreichen der heutigen Exzellenz unserer Produkte erwiesen.

Als die Jahrhundertwende kam und die dritte Generation mit Bernardo und Jorge Hernández Tinoco an der Spitze antrat, war BEHER bereits ein konsolidiertes und international anerkanntes Unternehmen, das den gesamten Produktionsprozess beherrschte, von der Schweinezucht über die Verarbeitung und Reifung bis hin zur Veredelung und dem Verkauf unserer iberischen Produkte, dank eines großen Vertriebsnetzes und unserer Geschäfte und Restaurants in Spanien und Portugal.

Heute beginnt die vierte Generation und wir bei BEHER setzen uns weiterhin treu für die Qualität und Authentizität aller unserer Produkte ein, wobei das digitale Umfeld, die Innovation und die neuen Technologien uns zwingen, weiterhin hart zu arbeiten, um uns an die neuen Zeiten und die Bedürfnisse und den Geschmack des Marktes anzupassen.

1930

In den 1930er Jahren begann Bernardo Hernández Blázquez mit dem Verkauf der ersten gepökelten und handgefertigten Produkte in Guijuelo.

1970

In den 70er Jahren, nach Jahren des anhaltenden Wachstums, übernimmt sein Sohn, Bernardo Hernández García, das Unternehmen und beschließt, die Zucht des iberischen Schweins als zusätzlichen Wert in seine Tätigkeit aufzunehmen.

2000

Um die Jahrhundertwende hat sich BEHER von einem kleinen Betrieb zu einem großen Familienunternehmen mit nationaler und internationaler Anerkennung entwickelt, das heute in der dritten Generation mit Bernardo und Jorge Hernández Tinoco an der Spitze geführt wird.

2020

Die Welt bleibt nicht stehen und BEHER auch nicht. Die vierte Generation von BEHER arbeitet bereits daran, die Zukunft der Branche zu gestalten und sich an neue Technologien und Markttrends anzupassen.

BEHER AKTUELL

Wir orientieren unsere Einrichtungen auf Exzellenz, Qualität und Lebensmittelsicherheit mit Managementprotokollen und kontinuierlicher Verbesserung.

UNSERE FARMEN. EIN 100% SICHERER WERT

Wir haben derzeit mehrere Farmen in Spanien und Portugal mit mehr als 3.000 Zuchtmüttern und 70 Männchen, alle reine Iberischen, auch eine eigene Besamungsstation.

WELTWEIT
HOMOLOGIERT

Bernardo Hernández begann das Abenteuer, iberische Schweinefleischprodukte in andere Länder zu verkaufen, vor mehr als 40 Jahren mit den ersten Verkäufen an Länder in Europa und der heutigen Europäischen Union.

Der Export in Länder außerhalb der Europäischen Union begann 1960 mit den ersten Aktivitäten in Südamerika. Heute ist BEHER in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten.

NUR DIE
BESTEN
MACHEN DAS
BESTE MÖGLICH

ANERKENNUNG

Bei BEHER sind wir sehr stolz auf die Qualität der Produkte, die wir mit Mühe und viel Sorgfalt herstellen. Ein Beweis dafür sind die unzähligen Preise und Anerkennungen, die wir im Laufe unserer beruflichen Laufbahn erhalten haben.

Von allen müssen wir die Auszeichnungen der IFFA-Messe hervorheben, der weltweit wichtigsten Veranstaltung im Fleischsektor, die alle drei Jahre in Frankfurt (Deutschland) stattfindet und auf der wir seit 2001 sowohl in der Kategorie Schinken als auch in der Kategorie Wurstwaren den Titel des hochwertigsten Produkts auf internationaler Ebene erneuern und bis heute 130 Medaillen erhalten haben, darunter Gold, Silber und Bronze.

Weitere sind die Auszeichnungen der Beste Bellota Schinken von Kastilien und León in den Jahren 2013, 2016 und 2018, der Nationale Schinkenschau-Preis, die Goldmedaille auf der SUFFA-Messe (Stuttgart), der La Posada-Preis der Zeitung El Mundo für das beste Geschäftsprojekt in der Provinz von Salamanca im Jahr 2019 und die Beste Verpackung bei den LiderPack Awards.

Aber die wichtigste Anerkennung ist zweifelsohne das Wissen, dass sich hinter diesem Medaillon ein langer Weg der Beharrlichkeit, der Aufopferung und der harten Arbeit der gesamten BEHER-Familie verbirgt.

HINGABE FÜR DEN IBERISCHEN

Ein ganzes Leben haben wir uns mit der Iberischindustrie beschäftigen. Jahren dem langen Erbe von vier Generationen, die die Essenz und den Respekt vor der Tradition über fast ein Jahrhundert am Leben erhalten haben.

WIR SIND SEIT 1930 AM WACHSEN

Unsere Anfänge reichen bis in die frühen 30er Jahre zurück, als Bernardo Hernández Blázquez, der Gründer von BEHER, begann die ersten iberischen Produkte zu vermarkten, die er von Hand herstellte.
In den 1970er Jahren übernahm Bernardo Hernández García, der Sohn des Gründers, das Unternehmen und sorgte dafür, dass BEHER exponentiell wuchs und die Marke dank der ersten Exporte internationalisiert wurde. Zu dieser Zeit wurde die Zucht des 100% einheimischen iberischen Schweins in das Unternehmen aufgenommen. Die genetische Selektion, die von Anfang an durchgeführt wurde, hat sich als der Schlüssel zum Erreichen der heutigen Exzellenz unserer Produkte erwiesen.
Als die Jahrhundertwende kam und die dritte Generation mit Bernardo und Jorge Hernández Tinoco an der Spitze antrat, war BEHER bereits ein konsolidiertes und international anerkanntes Unternehmen, das den gesamten Produktionsprozess beherrschte, von der Schweinezucht über die Verarbeitung und Reifung bis hin zur Veredelung und dem Verkauf unserer iberischen Produkte, dank eines großen Vertriebsnetzes und unserer Geschäfte und Restaurants in Spanien und Portugal.

Heute beginnt die vierte Generation und wir bei BEHER setzen uns weiterhin treu für die Qualität und Authentizität aller unserer Produkte ein, wobei das digitale Umfeld, die Innovation und die neuen Technologien uns zwingen, weiterhin hart zu arbeiten, um uns an die neuen Zeiten und die Bedürfnisse und den Geschmack des Marktes anzupassen.

1930

In den 1930er Jahren begann Bernardo Hernández Blázquez mit dem Verkauf der ersten gepökelten und handgefertigten Produkte in Guijuelo.

1970

In den 70er Jahren, nach Jahren des anhaltenden Wachstums, übernimmt sein Sohn, Bernardo Hernández García, das Unternehmen und beschließt, die Zucht des iberischen Schweins als zusätzlichen Wert in seine Tätigkeit aufzunehmen.

2000

Um die Jahrhundertwende hat sich BEHER von einem kleinen Betrieb zu einem großen Familienunternehmen mit nationaler und internationaler Anerkennung entwickelt, das heute in der dritten Generation mit Bernardo und Jorge Hernández Tinoco an der Spitze geführt wird.

2020

Die Welt bleibt nicht stehen und BEHER auch nicht. Die vierte Generation von BEHER arbeitet bereits daran, die Zukunft der Branche zu gestalten und sich an neue Technologien und Markttrends anzupassen.

BEHER AKTUELL

Wir orientieren unsere Einrichtungen auf Exzellenz, Qualität und Lebensmittelsicherheit mit Managementprotokollen und kontinuierlicher Verbesserung.

UNSERE FARMEN. EIN 100% SICHERER WERT

Wir haben derzeit mehrere Farmen in Spanien und Portugal mit mehr als 3.000 Zuchtmüttern und 70 Männchen, alle reine Iberischen, auch eine eigene Besamungsstation.

WELTWEIT
HOMOLOGIERT

Bernardo Hernández begann das Abenteuer, iberische Schweinefleischprodukte in andere Länder zu verkaufen, vor mehr als 40 Jahren mit den ersten Verkäufen an Länder in Europa und der heutigen Europäischen Union.

Der Export in Länder außerhalb der Europäischen Union begann 1960 mit den ersten Aktivitäten in Südamerika. Heute ist BEHER in mehr als 50 Ländern auf allen fünf Kontinenten vertreten.

NUR DIE
BESTEN
MACHEN DAS
BESTE MÖGLICH

Curamos nuestros jamones y paletas en grandes bodegas en Guijuelo. Un maestro bodeguero cuida una a una cada pieza haciendo un exhaustivo seguimiento de las bodegas y del producto.  

Curamos nuestros jamones y paletas en grandes bodegas en Guijuelo. Un maestro bodeguero cuida una a una cada pieza haciendo un exhaustivo seguimiento de las bodegas y del producto.  

En BEHER tenemos un equipo de cortadores profesionales que trabajan el jamón 100% ibérico de manera exquisita. Alex y Roberto son parte de ese gran equipo. 

En BEHER tenemos un equipo de cortadores profesionales que trabajan el jamón 100% ibérico de manera exquisita. Alex y Roberto son parte de ese gran equipo. 

La curación de nuestras piezas son una característica esencial del producto BEHER. Nuestro responsable cala pieza por pieza. El jamón y la paleta reciben un mimo único desde la curación hasta el plato. 

La curación de nuestras piezas son una característica esencial del producto BEHER. Nuestro responsable cala pieza por pieza. El jamón y la paleta reciben un mimo único desde la curación hasta el plato. 

El perfilado de nuestros jamones hace del producto BEHER algo único. Décadas perfilando el jamón y la paleta por maestros perfiladores. Una seña de identidad BEHER desde 1930.

El perfilado de nuestros jamones hace del producto BEHER algo único. Décadas perfilando el jamón y la paleta por maestros perfiladores. Una seña de identidad BEHER desde 1930.

Cuidamos cada embutido con mimo y dedicación. Recetas de siempre para lograr un producto excelente en calidad. Innovación y tradición.

Cuidamos cada embutido con mimo y dedicación. Recetas de siempre para lograr un producto excelente en calidad. Innovación y tradición.

ANERKENNUNG

Wir sind der am meisten ausgezeichnete Iberer der Welt.


Bei BEHER sind wir sehr stolz auf die Qualität der Produkte, die wir mit Mühe und viel Sorgfalt herstellen. Ein Beweis dafür sind die unzähligen Preise und Anerkennungen, die wir im Laufe unserer beruflichen Laufbahn erhalten haben.


Von allen müssen wir die Auszeichnungen der IFFA-Messe hervorheben, der weltweit wichtigsten Veranstaltung im Fleischsektor, die alle drei Jahre in Frankfurt (Deutschland) stattfindet und auf der wir seit 2001 sowohl in der Kategorie Schinken als auch in der Kategorie Wurstwaren den Titel des hochwertigsten Produkts auf internationaler Ebene erneuern und bis heute 130 Medaillen erhalten haben, darunter Gold, Silber und Bronze.

Weitere sind die Auszeichnungen der Beste Bellota Schinken von Kastilien und León in den Jahren 2013, 2016 und 2018, der Nationale Schinkenschau-Preis, die Goldmedaille auf der SUFFA-Messe (Stuttgart), der La Posada-Preis der Zeitung El Mundo für das beste Geschäftsprojekt in der Provinz von Salamanca im Jahr 2019 und die Beste Verpackung bei den LiderPack Awards.

Aber die wichtigste Anerkennung ist zweifelsohne das Wissen, dass sich hinter diesem Medaillon ein langer Weg der Beharrlichkeit, der Aufopferung und der harten Arbeit der gesamten BEHER-Familie verbirgt.
UNIÓN EUROPEA

Bernardo Hernández S.L. ha sido beneficiaria del Fondo Europeo de Desarrollo Regional cuyo objetivo es mejorar la competitividad de las Pymes y gracias al cual ha puesto en marcha un Plan de Marketing Digital Internacional con el objetivo de mejorar su posicionamiento online en mercados exteriores durante el año 2020. Para ello ha contado con el apoyo del Programa XPANDE DIGITAL de la Cámara de Comercio de Salamanca.
Una manera de hacer Europa

"Una manera de hacer Europa"
UNIÓN EUROPEA

Bernardo Hernández S.L. ha sido beneficiaria del Fondo Europeo de Desarrollo Regional cuyo objetivo es mejorar la competitividad de las Pymes y gracias al cual ha puesto en marcha un Plan de Marketing Digital Internacional con el objetivo de mejorar su posicionamiento online en mercados exteriores durante el año 2020. Para ello ha contado con el apoyo del Programa XPANDE DIGITAL de la Cámara de Comercio de Salamanca.
Una manera de hacer Europa

"Una manera de hacer Europa"
COMPRAR AHORA